Hey! Schön, dass Du unsere Seite gefunden hast! Ich bin Julia (Jahrgang 1984) und habe Stoffwindelguru 2016 ins Leben gerufen. Mein Masterstudium in Europäischer Kultur und Ideengeschichte mit dem Schwerpunkt Geschichte, Naturphilosophie & Nachhaltigkeit als Zivilisationsmodell schloss ich ein paar Wochen vor der Geburt meines Sohnes ab. Studium und Mutterschaft gingen nahtlos ineinander über. Meine geplante Promotion musste ich auf Eis legen und ich habe schnell gemerkt, dass eine frühe Betreuung durch andere Personen für uns in dieser Zeit keine gute Lösung war. Die Arbeit an dieser Seite hat meinem Kopf etwas Nahrung gegeben, es gab viel zu tun im Bereich Zero-Waste Baby und Stoffwindeln!

Meine Elternzeit endete im Mai 2020, bis dahin war ich erfolglos auf der Suche nach einem akademischen Neueinstieg. Nun arbeite ich im Bereich der Technikfolgenabschätzung in Teilzeit als Projektassistentin und schnuppere wieder in die Welt der Wissenschaft.

Nebenbei arbeite ich seit meiner Jugend mit Pferden, einige Jahre auch hauptberuflich. Die einfühlsame Arbeit mit diesen beeindruckenden Tieren prägt bis heute mein Leben und meine Sichtweise in vielen Bereichen. Mir ist neben dem ökologischen Aspekt der Stoffwindel besonders wichtig, von Anfang an die Bedürfnisse und Entwicklungsschritte des Kindes wahrzunehmen und liebevoll zu begleiten (Beitrag dazu hier).

Mein Mann Patric unterstützt diese Seite mittlerweile als Administrator und nimmt mir viel von der Verwaltung ab. Ohne ihn wäre hier vieles noch in den Kinderschuhen.

Auf dem Blog der Windelmanufaktur findest du auch ein Interview mit mir, indem ich meine Gedanken zu achtsamer Säuglingspflege und Nässefeedback zusammen fasse.

Du hast eine eigene Stoffwindelberatung, spannende Erfahrungen oder eine besondere Idee? Dann würden wir uns freuen, wenn du dich meldest:

info@stoffwindelguru.com